Japanische Grüntees

Japanische Grüntees sind bekannt für Ihren gemüsigen Geschmack und ihr Umami, den fast salzigen, brüheartigen Geschmack, den der Tee an den Glutamatrezeptoren im hinteren Teil des Mundes erzeugt.

Nach der Ernte, die überwiegend maschinell erfolgt, wird der Tee einige Sekunden gedämpft, um Oxidationsprozesse zu unterbinden. Danach folgen die Arbeitsschritte: abkühlen, auflockern, rollen, formen, trocknen und sortieren. Am Ende des Sortiervorgangs erhält man Sencha (Bezeichnung für den so hergestellten gedämpften Tee), Kukicha (Stängeltee, aus weichen, jungen Stängeln, wenig Koffein) und Konacha (Kleinstbestandteile, kleine Blätter und Triebe, meist für Teebeutel).

Japanische Tees werden meist relativ kühl aufgegossen, in der Regel zwischen 60 und 80 °C. Die Ziehzeiten sind eher kurz, im ersten Aufguss ca. 60 Sekunden, die weiteren Aufgüsse ca. 10 Sekunden.

Am besten gießt man japanische Grüntees in japanischen Teekannen, den Kyusu, auf. Die Teekannen haben den Vorteil, dass sie über ein integriertes Sieb verfügen und so der Tee leicht mehrfach aufgegossen werden kann.

Japanische Grüntees sind bekannt für Ihren gemüsigen Geschmack und ihr Umami, den fast salzigen, brüheartigen Geschmack, den der Tee an den Glutamatrezeptoren im hinteren Teil des Mundes erzeugt.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Japanische Grüntees

Japanische Grüntees sind bekannt für Ihren gemüsigen Geschmack und ihr Umami, den fast salzigen, brüheartigen Geschmack, den der Tee an den Glutamatrezeptoren im hinteren Teil des Mundes erzeugt.

Nach der Ernte, die überwiegend maschinell erfolgt, wird der Tee einige Sekunden gedämpft, um Oxidationsprozesse zu unterbinden. Danach folgen die Arbeitsschritte: abkühlen, auflockern, rollen, formen, trocknen und sortieren. Am Ende des Sortiervorgangs erhält man Sencha (Bezeichnung für den so hergestellten gedämpften Tee), Kukicha (Stängeltee, aus weichen, jungen Stängeln, wenig Koffein) und Konacha (Kleinstbestandteile, kleine Blätter und Triebe, meist für Teebeutel).

Japanische Tees werden meist relativ kühl aufgegossen, in der Regel zwischen 60 und 80 °C. Die Ziehzeiten sind eher kurz, im ersten Aufguss ca. 60 Sekunden, die weiteren Aufgüsse ca. 10 Sekunden.

Am besten gießt man japanische Grüntees in japanischen Teekannen, den Kyusu, auf. Die Teekannen haben den Vorteil, dass sie über ein integriertes Sieb verfügen und so der Tee leicht mehrfach aufgegossen werden kann.

Filter schließen
 
von bis
1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bio Kirishima Tennen Gyokuro Bio Kirishima Tennen Gyokuro
Inhalt 50 Gramm (59,90 € * / 100 Gramm)
29,95 € *
Bio Morimoto Tokujou Kabusecha Bio Morimoto Tokujou Kabusecha
Inhalt 100 Gramm
26,95 € *
Bio Mie Mizudashi - Spitzen-Tee in Beuteln von Familie Iwao Hayashi Bio Mie Mizudashi - Spitzen-Tee in Beuteln von...
Inhalt 84 Gramm (18,99 € * / 100 Gramm)
15,95 € *
Bio Kirishima Asanomi Kabusecha von Familie Hayashi Bio Kirishima Asanomi Kabusecha von Familie...
Inhalt 100 Gramm
26,95 € *
Bio Suikyo Woodwind Oolong Tamaryokucha Bio Suikyo Woodwind Oolong Tamaryokucha
Inhalt 50 Gramm (33,90 € * / 100 Gramm)
16,95 € *
Bio Morimoto Tokujou Sencha Bio Morimoto Tokujou Sencha
Inhalt 100 Gramm
22,95 € *
Bio Morimoto Kukicha Bio Morimoto Kukicha
Inhalt 100 Gramm
9,95 € *
Japan Sencha Shokoi Japan Sencha Shokoi
Inhalt 30 Gramm (9,83 € * / 100 Gramm)
ab 2,95 € *
Bio Mie Tokujou Sencha von Familie Iwao Hayashi Bio Mie Tokujou Sencha von Familie Iwao Hayashi
Inhalt 100 Gramm
22,95 € *
Bio Morimoto Kafun Catechin Tee Bio Morimoto Kafun Catechin Tee
Inhalt 50 Gramm (49,90 € * / 100 Gramm)
24,95 € *
Bio Morimoto Mizudashi - Köstlicher Tee in Beuteln, der sich auch für den Kaltaufguss eignet Bio Morimoto Mizudashi - Köstlicher Tee in...
Inhalt 100 Gramm
14,95 € *
Bio Morimoto Fukamushi Sencha - Tiefgedämpfter Spitzentee Bio Morimoto Fukamushi Sencha - Tiefgedämpfter...
Inhalt 100 Gramm
26,95 € *
1 von 7
Zuletzt angesehen