Über uns

Über 60 Jahre Erfahrung

 

1956 - ein winziger Laden, ganz am Ende der damals noch geschlossenen Sandhofpassage; man konnte sich kaum drehen, aber trotzdem gabs in dem Minilädchen eine große Auswahl exotischer Gewürze, Kräuter, zum Teil aus eigenem Anbau, asiatische Spezialitäten und, damals ganz wichtig, frisch gequetschten Mohn. Das Ehepaar Schnorr hatte es nicht leicht, und um den Kunden auf das Angebot aufmerksam zu machen, standen Mutter und die kleine Tochter schon mal mit einem Bauchladen auf der Neuen Kräme und priesen Beifuß für den Gänsebraten an. Glücklicherweise konnte man bald innerhalb der Passage umziehen und sich ein kleines bisschen vergrößern. Doch gleich wurde auch das Sortiment wieder erweitert und trotz mehrerer Umzüge, immer im Bereich der Neuen Kräme, bis zum heutigen Standort Neue Kräme 28 (seit 1978), stellen vor allem die langjährigen Kunden fest: eng ist es immer noch, wie ganz am Anfang. Schon sehr früh widmete man sich auch dem Tee und fand in dem Frankfurter Teehaus Ronnefeldt den ersten kompetenten Partner.

Diese Verbindung hat bis heute gehalten, aber mit der kontinuierlichen Erweiterung des Angebotes vergrößerte sich auch die Anzahl der Importeure und Teehandelshäuser, mit denen man zusammen arbeitet. Zusätzlich ergänzt wird das Teesortiment inzwischen durch eigene Importe von den bekanntesten Plantagen Darjeelings und Sri Lankas nach intensiven Verkostungen vor Ort. So präsentiert sich heute dem Tee-Interessierten ein Angebot von über 300 Teesorten aus allen wichtigen Teeanbaugebieten der Welt. Durch die dabei gewonnenen Erfahrungen wird jede Teeberatung zu einem kleinen Exkurs rund um den Tee.
Heute präsentiert sich das Gewürz- und Teehaus Schnorr als Fundgrube für Tee, Gewürze, Porzellan und Teezubehör, asiatische Spezialitäten, Feinkost aus aller Welt, asiatisches und internationales Kunsthandwerk und vieles andere mehr.

In der Weihnachtszeit kauft man „beim Schnorr“ das täglich frisch vom Block geschnittene Marzipan für die Frankfurter Bethmännchen und die Meraner Nüsse, die frisch gemahlenen Mandeln und Nüsse und alle anderen Gewürze und Zutaten für die Weihnachtsbäckerei. Schon im Herbst wird nach den neuesten Weihnachtsrezepten gefragt, die in jedem Jahr von den Mitarbeiterinnen schon im Sommer ausgewählt, ausprobiert werden.

Fast täglich können die Kunden kostenlos verschiedenste Tees verkosten, hauseigene Reismischungen probieren, und zum Geburtstag gibt’s auch das eine oder andere Präsentchen dazu. Vielleicht drückt eine Kundin in einem Schreiben das aus, was den Charakter des Hauses ausmacht:

 „Ihr Haus ist für mich der einzige Ort, der mir gleichzeitig das Gefühl ‚Zuhause’ und ‚in der großen weiten Welt’ gibt.“

Besuchen Sie uns in Frankfurt:

Gewürz- und Teehaus Schnorr & Co. GmbH

Neue Kräme 28

60311 Frankfurt am Main

 Liken Sie uns bei Facebook:
https://www.facebook.com/schnorrs/
Schnorr bei Instagram:
https://www.instagram.com/schnorrs/
Schnorr bei Twitter:
https://www.twitter.com/SchnorrsTeeshop/

 

 

Zuletzt angesehen