Teeschulung mit Herrn Huang Tan Chen

Heute hatten wir die große Ehre, an einer Teeschulung mit Thema taiwanesischem Oolong Tee, gehalten von Herrn Huang Tan Chen, teilzunehmen. Herr Chen ist ein in Taiwan sehr geschätzter Teemeister und Autor, der fast schon als Nationalheiligtum gilt.

Wir lernten über Beispiele die Geschmacks-charakteristika der verschiedenen
Oolong-pflanzen und Anbaugebiete kennen und zu unterscheiden, sowie Fehler während derErnte und in der Verarbeitung der Teeblätter zuschmecken, ebenso gingen wir auf die Qualitätsunterschiede zwischen den einzelnen Pflückzeiten des Tages (6 bis 18Uhr) ein. Anschließend wurden uns die verschiedenen Herstellungsarten, streifige Oolongs, halbkugelige und kugelige Oolongs , erklärt, wobei die heute meistproduzierte Form der kugelige Oolong ist. Fragen diesbezüglich werden wir bei unserer Teepräsentation am 09.05.2009 beantworten.
Wir konnten für Sie 2Kg eines noch nicht einmal 7 Tage alten, nach dem 13.04.2009 geernteten Formosa Mingjian Jin Xuan Oolong von Teemeister Chen erwerben. Dieser Oolong zeichnet sich durch eine feine milchige Note und klare liebliche Süße aus, der im Hintergrund leichte Noten von Ostmanthus entwickelt. Da wir nur eine sehr begrenzte Menge vorrätig haben, bitten wir Sie telefonisch oder per Mail vorzubestellen, die Verkostung und der Verkauf findet am 09.05.2009 im Zuge unserer Oolong Präsentation statt.

Einen schönen Abend wünschen Hans Jürgen Nies und Christof Heinickel, Taiwan 2:15 Uhr morgens….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.