Der Duft von frischem Tee

Was für ein ereignisreicher Tag!

Heute sind wir mit unseren Teegefährten in die Bu Lang Berge (Bu Lang Shan) gefahren und durften Bekanntschaft mit über 700 Jahre alten Teebäumen schließen, Tee-Pflückerinnen bei der Arbeit bestaunen und den Duft frischen Blattguts genießen. Unser Pfad in die Tee-Dörfer: „He Kai“, „Ban Pen“ und „Lao Ban Zhang“ führte über holpriges Kopfsteinpflaster und unbefestigte Straßen.


 
In den Dörfern angekommen, war es unglaublich diese Jahrhunderte alten Teebäume zu erleben und ihre Blätter zu fühlen.


 
Weitere Eindrücke dieses besonderen Tages, wie das sorgsame Pflücken der Bäume und die Weiterverarbeitung des extrem hochwertigen Blattguts werden in Kürze folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.