28.04.2015 – Shi Yang mit Meister Chen

Da heute zwei Abschiedsessen anstanden, gibt es wenig zu berichten.
Hier ein paar Eindrücke aus dem Teehaus, in dem wir unseren „Nachtisch“ genießen konnten.

thumb_IMG_1497_1024 thumb_IMG_1500_1024 thumb_IMG_1511_1024 thumb_IMG_1514_1024 thumb_IMG_1516_1024 thumb_IMG_1517_1024 thumb_IMG_1524_1024Morgen fahren wir nach Yingghe zum Einkaufen.

Der nächste Bericht folgt dann am Donnertag.
Viele Grüße aus Taiwan
Christof Heinickel

2 Antworten auf „28.04.2015 – Shi Yang mit Meister Chen“

  1. Lieber Herr Heinickel,

    mit großer Leidenschaft verfolgen wir den Taiwan-Blog.

    Vielen Dank für die vielen Eindrücke und spannenden Erlebnisse!

    Schöne Grüße aus Frankfurt,

    Diana und Kai

  2. Lieber Christof, mit grosser Freude habe ich deine Eintraege ueber die Teereise mit Menglin gelesen. Sie hat empfohlen, primaer deinen Blogg zu lesen, da sie selber zu faul zum schreiben sei 🙂 . Es ist sehr angenehm, aus erster Hand zu erfahren, wie vor Ort guter Tee gemacht wird und mit was fuer Schwierigkeiten auch gerechnet werden muss. Fuer mich als „Zuhausegebliebener“ sind das wertvolle Informationen und Gedanken. Ich wuensche euch weiterhin viele spannende Tage und Ueberaschungen mit Atong und seinem grossen Wissen. Herzliche Gruesse auch an die Schweizer Delegation, allen voran Menglin und den beiden Juengsten Tim und Serafino. Herzlichen Dank und alles Gute. Dani Zuercher.

Schreibe einen Kommentar zu dani zuercher Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.